Raindrop Technique – Practitionerausbildung

Die Revolution in der Aromatherapie – viertägige Ausbildung!

Die Raindrop Technique wurde von Dr. Gary Young in den 80er Jahren entwickelt und ist eine Kombination aus der Aromatherapie mit den 100% natürlichen ätherischen Ölen (jenem Wissen von Pflanzen, das die unterstützende Wirkung der ätherischen Öle beschreibt) und den energetischen Ritualen der Lakota Indianer.

Die ausgleichende Wirkung der ätherischen Öle unterstützt überdies den Körper auf physischer, mentaler und emotionaler Ebene. Sie werden in einer speziellen Technik aufgetragen. Diese Anwendung wirkt stark reinigend, entschlackend und leitet Giftstoffe aus dem Organismus ab. Außerdem wirkt die Anwendung enorm entspannend für den Körper, den Geist und den Seelenbereich und unterstützt dabei den natürlichen Heilungsprozess.

Bei der Raindrop Technique werden neun verschiedene 100% reine ätherische Öle von Young Living (wie Oregano, Thymian, Basilikum – um einige zu nennen) und zwei fette Öle verwendet. Sie bietet eine einzigartige Möglichkeit, um die Rückenmuskulatur auf neuartige Weise zu entspannen. Anwendung findet sie u.a. bei

  • Verspannungen und Schmerzen an der Wirbelsäule
  • Rückenproblemen im Allgemeinen
  • Spannungskopfschmerzen
  • Migräne
  • Erhöhung der Abwehrkräfte
  • Verbesserung der Stoffwechselvorgänge im Körper
  • Steigerung des ganzheitlichen Wohlbefindens

Die körperlich ausgleichende Wirkung der ätherischen Öle unterstützt den Körper dabei, seine emotionale und energetische Mitte wiederzufinden.

Inhalt

  • Wirkungsweise und Herstellung der ätherischen Öle
  • AFNOR Standard – Therapeutic Grade Essential Oils
  • Wirkungsweise der Raindrop Öle
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Arbeitsweise und Technik
  • Praktisches Arbeiten in der Gruppe

Preis

  • € 475,00 pro Person (inkl. Skriptum, Zertifikation) exkl. Öle-Set
  • € 590,00 pro Person (inkl. Skriptum, Zertifikation) inkl. Raindrop-Öle-Set (9 Fläschchen, 2 fette Öle)

Termin

  • Montag, 25.09.2017, bis Donnerstag, 28.09.2017, jeweils von 09:00-17:00 Uhr

Anmeldung